Eduard-Flanagan-Schule / Babenhausen

Grüne-Soße-Festival

Dieser Beitrag ist abgelaufen: Juni 10, 2016, Mitternacht

Grüne Soße aus dem Herzen Babenhausens

 

Hoffnungsvoll fuhren Mittelstufenschüler der Eduard-Flanagan-Schule zum Nachwuchswettbewerb des Grüne-Soße-Festivals nach Frankfurt Bonames. (...)

... Im Rahmen des Arbeitslehreunterrichts hatten sie die sieben Kräuter der typisch hessischen Soße kennen gelernt, hatten diese angepflanzt und letztlich eine schmackhafte Soße daraus bereitet.

Diese Babenhäuser „Grie Soß´“ trat auf dem Gelände des Alten Flugplatzes in Bonames gegen sechs andere Schul-Soßen von überwiegend Frankfurter Schulen an. Doch zunächst nahmen die Schulklassen an verschiedenen Workshops in der Natur teil. Die Schüler der Eduard- Flanagan-Schule bauten gemeinsam ein Floß und probierten dessen Seetauglichkeit auf der Nidda aus. Die geforderte Kooperationsaufgabe gelang hervorragend. Während anschließend alle Schüler bei Kartoffeln, gekochten Eiern und der Grünen Soße im Tower Café sich aufwärmten, testeten erfahrene Juroren die mitgebrachten Kreationen. Die Walter-Kolb-Schule aus Frankfurt gewann den Wettbewerb und damit die Teilnahme am Finale, die Babenhäuser Schüler waren dennoch mit ihrem zweiten Platz und einem erlebnisreichen Tag mit der Naturschule Hessen in Bonames sehr zufrieden, so die begleitenden Lehrer Thorsten Giesen und Engelbert Jennewein.

gruenesosse1               gruenesosse2 

 

| 11.5.2016