Eduard-Flanagan-Schule / Babenhausen

Erster Platz beim Grüne-Soße-Festival 2017

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 12. Juni 2017 00:00

Überraschend setzte sich die Grüne Soße der Babenhäuser Eduard-Flanagan-Schule beim Nachwuchswettbewerb des Grüne-Soße-Festivals in Frankfurt durch.

Insgesamt traten am 8. Mai sieben Klassen aus Frankfurt, Sulzbach, Obertshausen und zwei Schulen des Landkreises Darmstadt-Dieburg im Intercontinental-Hotel vor die siebenköpfige Jury. Diese hatten die Soßen zu testen und zu bewerten, die die Sekundarstufenschüler am Morgen in Profiküchen von Frankfurter Hotels und Gaststätten zubereitet hatten. Der Landkreis war durch die 6. Gymnasialklasse der Albert-Schweitzer-Schule Groß-Zimmern und der Mittelstufenklasse der Eduard-Flanagan-Schule vertreten. Letztere hatte schon im Arbeitslehre-Unterricht die Zutaten der berühmten Frankfurter Grünen Soße kennengelernt und deren Zubereitung geübt. Am Wettbewerbstag selbst bereiteten die 11 Schülerinnen und Schüler unter Anleitung eines erfahrenen Profikochs ihren speziellen Grüne-Soße-Beitrag vor. Dazu waren sie in die Kulturkantine der Städtischen Bühnen Frankfurt eingeladen worden.

Nach Zubereitung und Abschmecken der traditionellen Soße, erhielten die Schüler noch eine interessante Führung durch das große Opern- und Schauspielhaus. Anschließend ging es ins Intercontinental zum gemeinsamen Mittagessen aller Teilnehmerklassen - selbstverständlich gab es die verschiedenen Grünen Soßen mit Kartoffeln und Eiern - und bei einem kleinen Rahmenprogramm wuchs die Spannung auf das Urteil der Jury.

Für sie völlig überraschend gewannen die 11- und 12Jährigen aus Babenhausen! Somit sind sie zum großen Finale in zwei Wochen nach Frankfurt eingeladen, bei dem noch acht weitere Vorrundensiegerklassen ihre spezielle Grüne Soße ins Rennen schicken werden.

Dieser 1. Platz bei einem überregionalen berufsorientierten Wettbewerb freut Kollegium, Eltern und Schüler besonders, da die Eduard-Flanagan-Schule in diesem Monat ihren 40. Geburtstag feiert. Am 19. Mai findet aus diesem Anlass ein großes Schulfest statt, zu dem Jeder herzlich eingeladen ist. Hoffentlich finden sich auch viele Fans, die am 20. Mai ihre Mitschüler aus der M2 zur Unterstützung nach Frankfurt auf den Roßmarkt begleiten. Vielleicht werden die Mitreisenden dabei ja auch in das Erfolgsgeheimnis des Gewinner-Rezeptes eingeweiht?

 

 

 

 

Die Sieger der Vorrunde vom 8. Mai stellen sich mit Ihren Lehrern Karen Burkholder und Engelbert Jennewein den Fotografen: (von links) Ebrahim, Kenny, Arzana, Naim, Youness, Anna, Jaqueline,
Denis, Sumiya, Eptisam und Khudeeda freuen sich unglaublich über ihren Erfolg!

| 13.5.2017